[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
forum zu [werner.stangl]s arbeitsblättern • Thema anzeigen - Zweck der Kommunikation

forum zu [werner.stangl]s arbeitsblättern

Zweck der Kommunikation

Zweck der Kommunikation

Beitragvon Auweia » Mo 10. Dez 2007, 00:30

Hallo! Mein Respekt über die umfassende Arbeit von Herrn Dr. Stangl überredete mich zum Diskutieren hier. Ich starte gleich mal mit einer Frage, die mich hierher führte:

WAS IST DER ZWECK JEGLICHER KOMMUNIKATION?

Na klar, der interaktive Austausch von Daten. Wozu aber ...? Ich denke, das ist wichtig, damit man das womit entsprechend vorteilhaft gestalten kann.

Ich habe jedenfalls nichts gefunden in den zahlreichen Arbeitsblättern, die es ja wirklich in sich haben.

Wäre die Kommunikation nur halb so wichtig, würde sich die Ergründung des dahinterstehenden Grundes aller Gründe auch empfehlen, wie übrigens immer und überall. So jedenfalls meine Meinung, die ich mit vielen Erfahrungen und Erfolgen flankieren kann.

Danke für eine Beschäftigung mit meiner Frage und schöne Grüße

Auweia
Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Re: Zweck der Kommunikation

Beitragvon Caro » Mo 10. Dez 2007, 06:54

Dreh einmal die Frage um: Was wäre, wenn es keine Kommunikation gäbe? Ich meine jetzt Kommunikation im Sinne von Informationsaustausch mit seiner Umgebung, also nicht nur mit Menschen sondern auch mit Medien, mit der belebten und nicht belebten Umwelt.
Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Mo 10. Dez 2007, 10:04

Na, wenn ich Kommunikation so umfassend verstehe, wie ich das tue, wäre natürlich nichts. Kommunikation kann doch aber nicht nur den Zweck haben, das was ist. Wozu sollte das denn gut sein? Ich kommuniziere doch nicht nur deshalb, damit etwas geschieht, oder? Wäre das so, könnten wir uns viel Mühe beim Kommunizieren sparen.
Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Mo 10. Dez 2007, 15:46

Wenn man Kommunikation so umfassend versteht, dann kann man erkennen, dass das ICH erst durch das DU entsteht. Wäre nämlich nichts um mich herum, so wäre ich mit der Umwelt eins und könnte nichts von mir unterscheiden. Das klingt zwar sehr philosophisch, ist aber schlicht eine evolutionäre Tatsache. Leben ist dadurch entstanden, dass sich etwas von etwas durch eine Grenze/Membran/Haut getrennt hat. Und diese Grenze versuchen wir durch Kommunikation zu überwinden bzw. wir werden erst dadurch zu einem zur Kommunikation fähigen Wesen, indem wir kommunizieren. Ohne Kommunikation also kein ICH. Daher ist Kommunikation zunächst immer dasjenige, das ein ICH konstituiert.
Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Mo 10. Dez 2007, 16:24

Ich denke, es ist eher so, daß wir versuchen, das von uns Getrennte auf Distanz zu halten ... Schließlich wurde ja mal entschieden, sich zu trennen. Hatte etwas die Macht dazu, das uns nicht begreiflich ist, können wir uns auch wohl kaum dagegen auflehnen. Hatten wir selbst das gewollt, könnten wir diese Entscheidung auch revidieren, denn dann hätten wir ja auch die Macht dazu. Würden wir wieder eins sein mit dem, was wir nach Deiner Philosophie zu verbinden suchen, könnten wir nach Einigung uns nicht mehr wahrnehmen, was bedeuten würde, daß wir nur noch als Nichtse existierten. Wozu das Ganze und wozu Kommunikation, erschließt sich damit aber immernoch nicht. - Ich bin dieser Frage mal durch Hinterfragen des Sinns aller Aktivitäten nachgegangen und habe merkwürdigerweise immer nur das Bedürfnis nach Wohlgefühle entdeckt. Klar, auch die lassen sich nur über Unwohlgefühle wahrnehmen, weil nur die Unterscheidung eine Wahrnehmung ermöglicht. - Gibt es Einwände gegen diese Erkenntnis? Wenn nicht, könnten wir uns der Frage zuwenden, wozu es gut ist zu wissen, wozu wir kommunizieren ...
Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Mo 10. Dez 2007, 16:39

Das Wohlfühlen ist schon Interpretation - es geht doch schlicht einmal ums Überleben. Überleben als Individuum. Und dass man ein Individuum ist, kann man nur durch Kommunikation mit einem Du erkennen. Sonst wär man ja eine/die SIngularität.
Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Mo 10. Dez 2007, 22:32

Wenn es nur um's Überleben ginge, warum ist dann alles, was wir denken und tun, an Wohlgefühle gekoppelt, warum sind wir dann so geil auf Lust und so weichen Unwohlgefühlen und Leid aus? Was ist nicht Interpretation?
Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Mo 10. Dez 2007, 23:03

Das ist der Trick der Evolution, dass sie das, was ihr nützt, auch angenehm ist. Das ist schlichte Selektion.
Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Di 11. Dez 2007, 15:14

OK, obwohl ich der Meinung bin, daß allein die Wahrnehmung des Teils nach Aufteilung eines Ganzen genug Wohlgefühl geliefert hat, um so weiterzumachen. - Wir sind uns jetzt also einig darüber, daß der Zweck aller Kommunikation das Erreichen von Wohlgefühle ist ...? Ich finde, diese Erkenntnis ist ein bedeutender Aspekt aller Verständigungsbehühungen, der natürlich jenen nicht so gut gefällt, die anderen zu viel Mühen abverlangen und damit sich selbst mehr Wohlgefühle verschaffen, als ihnen gerechterweise zustehen würden.
Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Di 11. Dez 2007, 16:33

Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Mi 12. Dez 2007, 12:33

Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Mi 12. Dez 2007, 22:38

Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Do 13. Dez 2007, 10:23

Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Beitragvon Caro » Do 13. Dez 2007, 10:39

Caro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Apr 2007, 17:54
Wohnort: Wien

Beitragvon Auweia » Do 13. Dez 2007, 14:26

Auweia
 
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2007, 20:31

Nächste

Zurück zu Kommunikation & Interaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

free counters