forum zu [werner.stangl]s arbeitsblättern

Was ist Social Trading?

Was ist Social Trading?

Beitragvon WladimirLupin » Mi 30. Nov 2016, 14:21

Hallo zusammen,
ich bin beim Lesen im Internet nun mehrfach über den Begriff Social Trading gestolpert, und frage mich wie ich damit umgehen soll. Eine ungefähre Einordnung des Begriffes kann ich vornehmen und weiß, dass es um eine Form des ANlegens geht, bei der man sich einfach einem erfahrenen Trader anschließt und so eine Dynamik schafft, die im besten Fall allen Beteiligten hilft. Allerdings finde ich immer diese Aufwertung irgendwelcher marktwirtschaftlicher zum "sozialen" problematisch.
Was haltet ihr davon?
WladimirLupin
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 14:13

Re: Was ist Social Trading?

Beitragvon Arbeitsblattler » Mi 30. Nov 2016, 22:51

Social Trading (dt. etwa „gemeinschaftlicher (Börsen-)Handel“) bezeichnet eine Form der unregulierten Anlageberatung und Vermögensverwaltung für Privatanleger. Dabei veröffentlichen Anleger ihre Meinungen zu Wertpapieren oder ihr gesamtes Portfolio in sozialen Netzwerken oder auf speziellen Plattformen, damit andere Anleger diese einsehen, kommentieren oder mit ihrem eigenen Vermögen nachbilden können.
Arbeitsblattler
Site Admin
 
Beiträge: 141
Registriert: So 23. Apr 2006, 09:27


Zurück zu Öffentliche Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

free counters